Meistertitel in der A-Klasse vorzeitig gesichert

 

Nach einem hart umkämpften Unentschieden gegen Baunatal II empfing die 2. Mannschaft der TSG Schlitz am vergangenen Sonntag die 2. Mannschaft aus Bad Hersfeld.

  • IMG_3091
  • IMG_3095
  • IMG_3097
  • IMG_3099
  • IMG_3100


 

Den 3-Punkte-Vorsprung zu den Verfolgern galt es jetzt zu verteidigen.

Los ging es mit den Doppel-Partien in denen sich Kosilova/Neumann-Wang mit 21:15 und 21:9 im Damendoppel, sowie auch Becker/Wink mit 21:11 und 21:9 im zweiten Herrendoppel relativ schnell durchsetzen konnten

Das erste Herrendoppel Richter/Listmann hatte zwar leichte Startschwierigkeiten, gewann aber auch mit 21:19 und 21:15.

Jürgen Becker holte den nächsten Punkt im 3. Herreneinzel mit 21:16 und 21:13.

Zeitgleich spielte Julia Kosilova ihr Dameneinzel, wobei auch sie erst ins Spiel finden musste. Nach einem knappen 22:20 im ersten Satz konnte sie den Zweiten deutlich mit 21:9 gewinnen.

Somit war der Heimsieg und der Titel schon gesichert, denn die TSG steht nun weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz mit 3 Punkten Vorsprung und kann im letzten Saisonspiel nicht mehr eingeholt werden.

Das Mixed Jörg Wink und Qian Neumann-Wang gewann ebenfalls in 2 Sätzen mit 21:13 und 21:17, genauso wie Georg Listmann der das 2. Herreneinzel mit 21:14 und 21:10 gewann.

Während die TSG Spieler schon alle feierten spielte Ekrem Richter noch das letzte Herreneinzel, welches er mit 21:10 und 21:8 gewann.

Somit siegte die 2. Mannschaft der TSG Schlitz mit 8:0 und ist damit Meister der A-Klasse Kassel Süd.

Im letzten Spiel der Saison fährt die Mannschaft am 26.3 zur PSV Blau/Gelb Fulda.