Schlitz II siegte im ersten Spiel der Rückrunde

Am Sonntag, dem 21.01.2017, war die zweite Mannschaft in Neuhof zu Gast und setzte ihre Siegserie mit 6:2 fort.

Da SV 1910 Neuhof nur mit drei Herren antrat, begann der Spieltag mit 2:0 für die Schlitzer. Wie immer wurden zuerst Doppel gespielt. Im ersten Herrendoppel traten Eco und Jürgen an. Sie gewannen nach zwei Sätzen mit 21:9 und 21:11. Das zweite Herrendoppel fand nicht statt. Die Schlitzer Damen, Elisabeth und Qian, konnten sich gegen das eingespielte Team aus Neuhof nicht durchsetzen und verloren mit 12:21 und 14:21.

Eco siegte im ersten Herreneinzel souverän mit 21:13 und 21:11. Auch Georg gewann das zweite Herreneinzel und sicherte damit den Sieg der Schlitzer Mannschaft. Er konnte den ersten Satz mit knappen 26:24 für sich entscheiden, im zweiten Satz fand er noch besser ins Spiel und beendete den Satz mit 15:21. Elisabeth spielte zum ersten Mal das Dameneinzel in der Saison. Obwohl sie gegen die starke Gegnerin mit 11:21 und 7:21 verlor, konnte sie wertvolle Spielerfahrung sammeln.

Das spannendste Spiel des Tages lieferten Qian und Jörg im gemischten Doppel. Sie führten im ersten Satz zu Beginn, ließen jedoch am Ende des Satzes immer wieder vieles zu, so dass der erste Satz nur knapp mit 25:23 für die Schlitzer endete. Im zweiten Satz verlief es ähnlich. Der zu Beginn aufgebaute Vorsprung konnte nicht genutzt werden, das Neuhofer Team holte immer wieder auf. Mit 22:20 gab es aber dennoch ein „Happy-End“ für die Gastmannschaft.

Ein guter Start in die Rückrunde ist gelungen. Die Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung der mitgereisten Fans.

Das kommende Heimspiel findet am 05.02. um 10 Uhr statt. TV Hessisch Lichtenau ist einer der stärksten Gegner in dieser Runde, spannende Spiele sind also garantiert. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Spieler freuen sich auf die zahlreiche Unterstützung.